Hatch - Sticker Mailorder

Skull Skates Skateboard Sticker Board Totenkopf Schwarz Weiß 4x10cm Rechteckig




Skull Skates Skateboard Sticker Board Totenkopf Schwarz Weiß 4x10cm Rechteckig

5,00 EUR

*inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage

Art.Nr.: skllsk0003




Farbe: Schwarz Weiß
Größe: Normal
Form: Rechteckig
Typ: Motiv
Material: Folie




Hersteller Info

Skull Skates Skateboards

Skull Skates startete im April 1978 in Regina, Saskatchewan, Kanada. Gründer waren die Brüder Ducommun (Rick, der seit Mitte der sechziger skateboardete und Peter (PD), der mit skateboarding 1972 begann). Das ursprüngliche Unternehmen hieß "Great North Country Skateboards" und verwendete ein schwarzweisses Yin und Yang Symbol als Logo. Kurz darauf wurde der Name in 'GNC Skates' abgekürzt. Damals konzipierte PD das neue Logo, was als Skull Skates bekannt wurde. Die ursprüngliche Version des Logos enthielt die Buchstaben "GNC" auf der linken Seite des Logos jedoch sahen Skater das Design und nannten es direkt "Skull Skate". Dann wurde beschlossen, das "GNC" fallen zu lassen und nur mit dem Schädel weiterzumachen. Anfang der 80er Jahre zog Skull Skates nach Vancouver, British Columbia. Als nächstes landete die Skull Skate Crew in South Vancouver, spezialisiert auf Skateboards, Snowboards, BMX-Bikes, Cruiser Bikes und Flat-Top-Haarschnitte. Im Jahr 1979, während eines Contests im Marina Del Ray Skatepark, rissen zwei lokale Skater, Jimmy Plummer und Billy Yeron, einen Sponsorbanner ab und ersetzten ihn mit einem Skull Skates Banner. Die Resonanz, die in den Skateboard Magazinen folgte, war der Beginn der internationalen Popularität des Skull Skates Logos. Mitte der 80er zog Skull Skates in ein Vorort, Van Nuys, von Los Angeles, Kalifornien um. Der Achtziger-Boom war in vollem Gange und Skull sank tief im hinterhältigen Brei, bekannt als "The Industry", ein. Während der California Jahre war Skull Skates mit einigen der folgenden Skatern und Gruppen verbunden: Steve Olson, David Hackett, Christian Hosoi, Mondo, die Godoy Brüder, Tod Swank, Duane Peters, Jonny Ray, Skatemaster Tate, Gang Green, die Vandals, Social Distortion und die Red Hot Chili Peppers um ein paar zu nennen. Nach etwa fünf Jahren tief im "The Industry" und etwa achtmal fast gekillt, nur aus dem Grund dass wir da waren, wurde beschlossen, dass das große Geschäft und Los Angeles stank. Das war, als der multinationale Konzern Skull Skates nach Hause, Vancouver, Kanada, zurückkehrte. Zurück in Vancouver haben wir ruhig, unseren eigensinnigen Weg der Herstellung einer großen Vielzahl von Produkten in kleinen Mengen fortgesetzt. Die Marke umfasst derzeit Skate Decks, Wheels, Skimboards, BMX Rahmen, Jungs und Mädchen Kleidung, Mützen, Beutel, Aufnäher, Aufkleber und andere nutzlose Konsumgüter.


 Mehr Artikel


Durch den Kauf Deiner Sticker bei hatchkingdom.com unterstützt Du direkt den Erhalt des weltweit ersten und einzigen Stickermuseums in Berlin und die Möglichkeit, den Mailorder weiter so günstig und vielfältig zu betreiben! Großes Danke dafür!



nach oben