Hatch - Sticker Mailorder

Suicidal Tendencies Skateboard Sticker Skatepunk Band Logo Schriftzug Schwarz Weiß 16,5x7cm Rechteckig




Suicidal Tendencies Skateboard Sticker Skatepunk Band Logo Schriftzug Schwarz Weiß 16,5x7cm Rechteckig

3,00 EUR

*inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage

Art.Nr.: suten0003




Farbe: Schwarz Weiß
Größe: Normal
Form: Rechteckig
Stichwort: Skateboard Musik
Typ: Schrift
Material: Folie




Hersteller Info

Suicidal Tendencies Music

Ausgehend von ihren Namen, hatten Suicidal Tendencies nie Angst vor ein wenig Kontroverse. In Venice, CA, in den frühen 80er Jahren gegründet, war der Anführer der Gruppe von Anfang an der Sänger Mike Muir. Der Output war sehr früh auf Hardcore spezialisiert, baute eine große Anhängerschaft unter den Skateboardern auf und war ein wichtiger Part bei der Schaffung von Skatepunk - bevor Sie den Fokus schließlich auf Thrash Metal richteten. Schon früh war es für die Gruppe immer schwierig, Shows buchen, wegen den Gerüchten über die Zugehörigkeit seiner Mitglieder zu lokalen Gangs und ständiger Gewalt auf ihren Konzerten. Die Stimmen im Untergrund zu Suicidal Tendencies wurden zu laut um sie zu ignorieren, sodass das Quartett bei dem Indie-Label Frontier unterschrieb; um das selbstbetitelte Debüt im Jahr 1983 zu produzieren. Das Album wurde schnell zum meistverkauften Hardcore Album bis zu diesem Zeitpunkt; der bekannteste Track "Institutionalized", war eines der ersten Hardcore-Punk-Videos auf MTV und wurde schließlich im Emilio Estevez Kult-Klassiker Film Repo-Man sowie in einer Episode der beliebten TV Serie Miami Vice (bei denen die Band einen Cameo-Auftritt hatte) verwendet. 1987 erschien die zweite Veröffentlichung von Suicidal „Join the Army“, die eine andere beliebte Skatepunk-Hymne hervorbrachte ("Possessed zu Skate") und immer mehr Metalheads sich im Suicidal Publikum wiederfanden.


 Mehr Artikel


Durch den Kauf Deiner Sticker bei hatchkingdom.com unterstützt Du direkt den Erhalt des weltweit ersten und einzigen Stickermuseums in Berlin und die Möglichkeit, den Mailorder weiter so günstig und vielfältig zu betreiben! Großes Danke dafür!



nach oben